headerline
headerline
Home BarthollAktuellesLeistungenKontaktImpressum
Deutsch
English
Espanol
headerline
 
 
 

Diensteanbieter


Rechtsanwalt Jan Bartholl
Mommsenstraße 58
D-10629 Berlin
Deutschland.

Telefon: +49 (0) 30 / 57703983-0
Telefax: +49 (0) 30 / 57703983-9

E-Mail: info (at) ra-janbartholl.de, USt-IdNr. DE 815137805. Jan Bartholl ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt (gesetzliche Berufsbezeichnung) zugelassen. Informationen nach § 2 DL-InfoV: Die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Rechtsanwalt Jan Bartholl ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, Telefon: 030/3069310, Telefax: 030/30693199, E-Mail: info@rak-berlin.de. Berufshaftpflichtversicherung ist die R+V Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, D-65189 Wiesbaden, Deutschland. Räumlicher Geltungsbereich: Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht oder c) des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten. Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Berlin (gemäß §73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. §73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer. Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: ec.europa.eu/consumers/odr. Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE).

_________________________________________

 

Rechtsanwaltskooperation

Die Kanzlei Bartholl Legal Services arbeitet in Kooperation mit selbstständig tätigen Rechtsanwälten. Alle Kooperationsteilnehmer sind in Deutschland als Rechtsanwälte bzw. in der Schweiz als Advokat zugelassen. Alle kooperierenden Rechtsanwälte sind wirtschaftlich, rechtlich und personell voneinander unabhängig und arbeiten eigenverantwortlich. Die Berufsausübung jedes Kooperationsteilnehmers erfolgt getrennt. Der Geschäftsbesorgungs- und Anwaltsvertrag (Mandat) kommt ausschließlich zwischen dem beauftragten Rechtsanwalt und dem Mandanten zustande. Jeder Auftrag ist ein Einzelmandat an den jeweils beauftragten Rechtsanwalt. Es erfolgt keine Gemeinschaftsmandatierung. Eine gesamtschuldnerische Haftung der Berufsträger besteht nicht. Die Kooperationsteilnehmer sind sämtlich Rechtsanwälte, die mit Interessenschwerpunkt Reisevertragsrecht, europäische Fluggastrechte und/oder Gepäckrecht arbeiten. Kunden profitieren von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und dem zielgrichteten Lösungsansatz. Unsere Arbeit basiert auf Vertrauen, Diskretion und Verbindlichkeit.

 

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Rechtsberatung dar. Die Inhalte können keine Rechtsberatung im Einzelfall ersetzen. Die Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.


Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors, sofern nicht anders gekennzeichnet. Anfragen hierzu richten Sie bitte an info (at) ra-janbartholl.de. Im Rahmen von Schul- und Lehrprogrammen und gemeinnützigen Projekten stehen die Textinhalte dieser Seiten ohne weitere Verpflichtung zur Verfügung. Für einen Link oder Verweis auf die Webseite www.ra-janbartholl.de bedanken wir uns im Voraus.


Datenschutz

Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies freiwillig. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht vorliegend veröffentlichten Daten zur Übersendung nicht ausdrücklich geforderter Werbung wird widersprochen.