headerline
headerline
Home BarthollAktuellesLeistungenKontaktImpressum
Deutsch
English
Espanol
headerline
 
bloc1
Rechtsanwalt Jan Bartholl
 
logo Bartholl
  Schwerpunkt: Europäisches Luftverkehrsrecht, Flugrecht und Reiserecht  
     
 

Eine Reise gleicht einem Spiel.

Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei -

meist von der unerwarteten Seite.

Zitiert aus einem Brief von Johann Wolfgang von Goethe an Friedrich von Schiller.

 

Ihr Vertrauen ist unsere Verpflichtung. Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel. An der Erfüllung dieses Versprechens arbeiten alle Mitarbeiter der Kanzlei Bartholl täglich. Wir stellen höchste Anforderungen an die Qualität unserer Leistungen.

Sie profitieren als Mandant von unserer methodischen Informationsauswertung im europäischen Flugrecht und Luftverkehrsrecht, unserer grenzüberschreitenden Beratungstätigkeit, insbesondere in der Schweiz, in Österreich, in Frankreich und in Spanien und unserem zielgrichteten Lösungsansatz. Wir betreuen Sie weit über juristische Details hinaus. Sie genießen die Vorteile professioneller und persönlicher Betreuung. Haben Sie Fragen zu Ansprüchen auf Entschädigung bei einem Kfz-Verkehrsunfall, können Sie Kontakt zu dem von uns empfohlenen Fachanwalt für Verkehrsrecht aufnehmen. Den Titel Fachanwalt für Reiserecht oder Fachanwalt für Flugrecht gibt es nicht. Die Rechtsanwaltskanzlei Bartholl berät vor allem betroffene Reisende und Fluggäste in Angelegenheiten aus dem Reiserecht, Flugrecht und zu europäischen Fluggastansprüchen.

Die Mitarbeiter der Rechtsanwaltskanzlei Bartholl engagieren sich in verschiedensten Verbänden, Interessenvereinigungen, Vereinen und internationalen Organisationen aus den Gebieten des Flugrechts, Reiserechts und Tourismus- und Passagierrechts. Rechtsanwalt Jan Bartholl ist

 
 
           
 
Vertrauensanwalt des Reise-Recht-Wiki.de
 
Mitglied der European Air Law Association (EALA)
Referenzanwalt der IG-Reisen.de
         
 
Schwerpunkt europäische Passagierrechte
 
Anwalt für Passagierrechte
Schwerpunkt Flugrecht
Anwalt für Reiserecht
           
           
 
Rechtsanwalt Jan Bartholl veröffentlicht regelmäßig Beiträge und Aufsätze. Sie können die Beiträge aus der Presse und anderen Medien hier unter der Rubrik Presse finden, soweit eine kostenfreie Veröffentlichung möglich ist. Weitere Hinweise, Urteilsbesprechungen und Veröffentlichungen finden Sie hier unter der Rubrik Neuigkeiten und Aktuelles. In bestimmten Fällen hindern Rechte Dritte uns an der kostenfreien Veröffentlichung der Fachbeiträge. Wenden Sie sich in diesen Fällen an den Autor oder jeweiligen Verlag.
           
  Pro-Bono-Interessenvertretung    
 
In bestimmten Einzelfällen übernehmen wir eine Interessenvertretung oder Rechtsberatung pro bono. Das bedeutet, dass wir die anfallenden Kosten selbst tragen und nicht in Rechnung stellen. Die kostenfreie Rechtsberatung oder Pro-Bono-Interessenvertretung wird insbesondere für Hilfsorganisationen, gemeinnützige Vereine und Hilfsbedürftige nach Überprüfung der Voraussetzungen im Einzelfall angeboten. Soweit Sie als Betroffener von der Berliner Stadtmission e.V. oder dem Landesverband Berlin der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an uns verwiesen wurden, teilen Sie dies bitte im Rahmen Ihrer Anfrage mit.
           
  Spenden hilft    
 

Die Rechtsanwaltskanzlei Bartholl spendet regelmäßig zu Gunsten von Hilfsorganisationen. Informieren Sie sich über die Aktionen und Projekte der Hilfsorganisationen und spenden Sie Ihren Beitrag gezielt und bewusst, um den betroffenen Menschen zu helfen und die Projektarbeit der Hilfsorganisationen zu unterstützen. Erste Informationen finden Sie in unseren 10 Tipps für Spender und Gönner. Sie können die folgenden Banner anklicken und gelangen auf die Webseite der Vereine zur Online-Spende.

Unsere Empfehlungen für eine Spende:

Ihre Spende für die AIDS-Waisen International e.V.:

Kanzlei Bartholl Banner Aids Waisen eV

 

Ihre Spende für die Kindernothilfe:

 

Ihre Spende für die Berliner Stadtmission.

 

 

 
Ihr Ansprechpartner
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine E-Mail. Ihr Ansprechpartner kümmert sich persönlich um Ihr Anliegen.